Basler Versicherung

Die Basler Versicherung ist in der Stadt Bad Homburg ansässig. Seit mehr als 150 Jahren ist das Unternehmen dabei in Deutschland aktiv. Geboten werden sowohl diverse Versicherungslösungen als auch Vorsorgepakete mit Mehrwert für den Kunden. Der Kundenstamm setzt sich aus Privatkunden und Gewerbekunden zusammen. Wer die Versicherung kennt, weiß, dass es für das Unternehmen vor allem um Partnerschaft und Sicherheit geht.

Verlässliche Komponenten, welche eine konstruktive Partnerschaft positiv beeinflussen. Intelligente Prävention spielt hier ebenfalls eine wichtige Rolle, so dass zahlreiche Schäden im Vorfeld minimiert oder gar völlig ausgeschlossen werden können. Im Rahmen einer umfassenden Beratung geht es daher auch zu einem guten Teil um das Thema Prävention. Die Basler Versicherung ist dabei Teil der Baloise Group. Basler und Baloise Group arbeiten Hand in Hand und auch ergänzend. Während die Basler primär mit Vorsorge und Versicherung zu tun hat, bietet die Group diverse Bankprodukte.

Das Unternehmen wurde schon im Jahr 1863 gegründet und zwar nach einem Feuer, dem Brand von Glarus. Wer sich detailliert für die historischen Hintergründe interessiert, kann diese online ganz einfach nachlesen. Alles fing damals mit einer einzigen Versicherung an und mittlerweile sind noch weitere Sparten hinzugekommen. Insgesamt zählt die Versicherung etwa 3300 Beschäftigte. Die Basler Versicherung hat zudem noch diverse Töchterunternehmen. Bis zu dem Jahr 2007 war diese Versicherung namentlich als Basler Securitas Versicherungen bekannt.

Leistungen der Basler Versicherung

Die Basler hat bezüglich ihrer Leistungen und Angebote zahlreiche attraktive Module und Versicherungen im Päckchen. Privatkunden profitieren hier von einer Fülle an Dienstleistungen wie etwa die KFZ Versicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung und entsprechend auch die Unfallversicherung. Doch das war noch nicht alles, denn selbst eine Kinderunfallversicherung wird hier geboten. Viele Eltern fühlen sich gleich beruhigter im Alltag, wenn sie eine solche Versicherung für den Nachwuchs abgeschlossen haben.

Das gleiche Gefühl von Sicherheit stellt sich bei den Paketen der Hausratversicherung und der Privathaftpflicht ein. Sicher trifft dieser Faktor auch auf die Rentenversicherung zu, welche die Basler ebenfalls im Repertoire hat. Natürlich sind Firmenkunden von einem umfassenden Versicherungsschutz nicht ausgeschlossen, denn sie profitieren von einer speziellen Betriebshaftpflicht oder einer Handel und Handwerk Dienstleistungen-Absicherung.

Eine Berufshaftpflicht für Firmenkunden kann bei Bedarf abgeschlossen werden. So greift dieser spezielle Schutz beispielsweise für diverse Gebäude, Autohäuser oder auch bezüglich der Gastronomie und des Warentransports. Treten Fragen zu den einzelnen Absicherungs-Paketen auf, hilft ein Berater vor Ort sehr gerne weiter und deckt den Klärungsbedarf. Wer eher ein Faible für den digitalen Kontakt hat, kann sich auch per Mail an die Sacharbeiter Experten wenden.

Besonderheiten und Auszeichnungen der Basler Versicherung

Besonders kundenfreundlich ist die Basler und gibt daher auch gerne ihren Kunden, und jenen die es werden möchten, viele effektive Versicherungstipps. Die Versicherung stellt zudem ihr Unternehmensportrait öffentlich aus und setzt somit auf Transparenz. Nicht umsonst hat die Basler eine top Bewertung erhalten für exzellenten Service und vorbildliche Kundenorientierung. Damit setzt die Basler ein klares Zeichen und ist bemüht, unter diesem Motto die diversen Dienstleistungs- und Versicherungspakete zu schnüren und den Kunden anzubieten. Laut positiver Bewertungen auch von den Kunden selber ist dies offenbar gelungen.

Die Basler Versicherung bietet folgende Versicherungen an:

  • Auto-Schutz­brief
  • Betriebs- und Berufs­haft­pflicht
  • Cyber­ver­si­che­rung
  • Haus­rat­ver­si­che­rung mit Ele­men­tar- / Natur­ge­fah­ren­bau­stein
  • Haus­rat­ver­si­che­rung ohne Ele­men­tar- / Natur­ge­fah­ren­bau­stein
  • Kas­ko­ver­si­che­run­gen
  • Kfz-Haft­pflicht­ver­si­che­rung
  • Pri­vate Haft­pflicht­ver­si­che­rung
  • Pri­vate Unfall­ver­si­che­rung
  • Sach­ver­si­che­rung (Indus­trie/Gewerbe)
  • Tech­ni­sche Ver­si­che­rung
  • Tier­ver­si­che­rung
  • Trans­port- und Luft­fahrt­ver­si­che­rung
  • Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung mit Ele­men­tar- / Natur­ge­fah­ren­bau­stein
  • Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung ohne Ele­men­tar- / Natur­ge­fah­ren­bau­stein