Steuern, Finanzen & Versicherungen


Praktische Tipps und Ratgeber auf finanzleser.de

Anleger auf Immobilienjagd

08.08.2019

Offene Immobilienfonds konnten im ersten Quartal dieses Jahres circa drei Milliarden Euro an Anlegergeldern einsammeln. Damit ließen sie Aktienfonds weit hinter sich, die auf rund 1,4 Milliarden Euro kamen. Ein Minus von satten fünf Milliarden Euro gab es sogar bei Renten- und Geldmarktfonds, wie der Fondsverband BVI mitteilte. Das viele Geld in „Betongold“ umzusetzen, fällt den Immobilienfondsmanagern angesichts der hohenKaufpreise...

Weiterlesen

Kaffee zwischendurch ist eine „höchstpersönliche Verrichtung“

05.08.2019

Wer sich bei der Arbeit zwischen zwei Terminen schnell mal einen Kaffee beim Bäcker holt, ist auf dem Weg nicht von der gesetzlichen Unfallversicherung geschützt. Denn wenn ein Weg nicht betrieblich erforderlich ist, sondern der privaten Verpflegung dient, gehört er in den Bereich der„höchstpersönlichen Verrichtungen“. Das entschied nun das Landessozialgericht Thüringen im Fall einer Pflegedienst-Mitarbeiterin, die beim Coffee-to-go-Holen zwischen zwei...

Weiterlesen

Schlechtes Zeugnis für neue Anleger-Pflichtinformationen

01.08.2019

Die europäische Finanzmarktrichtlinie MiFID II sollte für mehr Transparenz sorgen und bessere Entscheidungsgrundlagen für Investments schaffen. Wie eine neue Studie belegt, für die Prof. Stephan Paul von der Bochumer Ruhr-Universität neben rund 3.000 Kunden auch mehr als 150 Sparkassen und Banken befragt hat, gelingt das nur bedingt. „Die Fülle der Pflichtinformationen überfordert und verunsichert die Kunden“, lautet ein Fazit des...

Weiterlesen

Was Verbraucher bei Finanz-Start-ups kritisch sehen

29.07.2019

In den letzten Jahren sprossen die sogenannten FinTechs wie Pilze aus dem Boden. Sie bieten beispielsweise Versicherungen oder Bankdienstleistungen, meistens per App. Wie eine aktuelle YouGov-Umfrage zeigt, stehen die Bundesbürger den Angeboten grundsätzlich positiver gegenüber als noch 2016. Zugleich halten 60 Prozent die FinTechs aber für zu intransparent und wenig reguliert. Dadurch werde der Markt für Finanzdienstleistungen noch unübersichtlicher. Rund...

Weiterlesen

Pessimismus unter Fondsmanagern wächst

25.07.2019

Das jeden Monat von der Bank of America Merrill Lynch (BofAML) erhobene Stimmungsbild unter Fondsmanagern fiel zuletzt so trübe aus wie seit der großen Krise 2008 nicht mehr. 87 Prozent gehen davon aus, dass sich der Weltkonjunkturzyklus in seiner Spätphase befindet, ein Rekordwert. Rund die Hälfte erwartet ein deutlich abgeschwächtes Wachstum in diesem Jahr. Konkret bereiten den Anlageprofis vor allem...

Weiterlesen

5 Tipps für die Nutzung von Vergleichsportalen

22.07.2019

Verbraucherschützer bemängeln, dass Check24, Verivox & Co. bei Weitem nicht so fair und unabhängig seien, wie es die Werbung suggeriert. Auch das Bundeskartellamt kritisierte im April, dasGeschäftsgebaren der Vergleicher entspreche „nicht dem Idealbild einer neutralen Plattform“. Wersich dennoch bei den Vergleichsportalen auf die Suche nach dem besten Angebot für Versicherungen, Strom, Telekommunikation oder Finanzierungen macht, sollte diese fünf Fallen kennen:...

Weiterlesen

Bitcoin vor Comeback?

18.07.2019

Nach seinem Höhenflug vor gut anderthalb Jahren, als er schon die 20.000-Dollar-Marke ins Visier nahm, stürzte der Bitcoin-Kurs jäh ab und kostete zeitweise weniger als 3.000 Dollar. Viele Investoren legten das Thema ad acta – schließlich hatten sich die Warnungen vor einem Strohfeuer bewahrheitet. Nun aber scheint sich der Wind wieder zu drehen: Ende Juni stieg der Kurs der Kryptowährung...

Weiterlesen

Stiftung Warentest beurteilt Berufsunfähigkeitspolicen

15.07.2019

Die private Absicherung der eigenen Arbeitskraft zählt zu den essenziellen Vorsorgemaßnahmen, denn staatlicherseits ist im Fall der Fälle nicht viel zu erwarten. Und der tritt immerhin bei jedem vierten Arbeitnehmer ein, ob wegen Rückenleiden, einer schweren Erkrankung oder – relativ am häufigsten – wegen psychischer Probleme. Damit die Zeit bis zur Rente nicht auf Sozialhilfeniveau zugebracht werden muss, sollte in...

Weiterlesen

P&R-Pleite: Anleger nehmen Vergleichsvorschlag positiv auf

11.07.2019

Die Insolvenz des Containerverleihers P&R sorgte für einen der größten Anlageskandale der letzten Jahrzehnte. Wie sich herausstellte, gab es viele der Container, die Investoren vermeintlich erworben und verleast hatten, gar nicht. Im Ringen um die eher spärliche Insolvenzmasse der Münchener Investmentgesellschaft zeichnet sich nun ein Einvernehmen zwischen Insolvenzverwalter Dr. Michael Jaffé und den geprellten Anlegern ab. Im April hatte Jaffé...

Weiterlesen

Wo das Vermögen der Deutschen steckt

08.07.2019

Laut Bundesbank besitzen die deutschen Privathaushalte – Stand: drittes Quartal 2018 – Immobilien im Wert von rund acht Billionen Euro. Damit übersteigt das „Betongold“ den Wert des privaten Geldvermögens, das sich auf circa 6,25 Billionen Euro beläuft. Davon entfallen lediglich 1,33 Billionen auf Anteilsrechte und Anteile an Investmentfonds, auf Aktien sogar nur 441 Milliarden. Ansprüche gegen Versicherungen machen 2,26 Billionen...

Weiterlesen

Steuererklärung

Die Steuererklärung ist für viele Steuerpflichtige in Deutschland eine Pflichtabgabe. Anhand der Steuererklärung, die alle steuerrelevanten Einkünfte und Aufwendungen enthält, errechnet das Finanzamt dann die zu zahlende Einkommenssteuer sowie den Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer. Sofern während des Jahres zu viele Steuern vorausgezahlt wurden, winkt mitunter eine Steuererstattung.
[Mehr lesen]

Steuerformulare

Die Steuererklärung ist für alle Personen, die in Deutschland ihren Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort haben, verpflichtend. Sie müssen auch die Steuerformulare beim Finanzamt abgeben. Das kann in Papierform oder elektronisch über das Elster Formular geschehen. Die Steuerformulare sind im Laufe der Zeit übersichtlicher geworden.
[Mehr lesen]

Beitragsbemessungsgrenze

Die Beitragsbemessungsgrenze ist ein Wert in der Sozialversicherung, der jedes Jahr vom Gesetzgeber für die Beitragsbemessungsgrenze Krankenversicherung und Beitragsbemessungsgrenze Rentenversicherung neu festgelegt wird. Erfahren Sie, wie hoch die Beiträge zur Kranken- und Rentenversicherung für das aktuelle Jahr sind. 
[Mehr lesen]

ELSTER

ELSTER, das ist die elektronische Steuererklärung, die seit einigen Jahren in Deutschland möglich, und inzwischen für viele auch vorgeschrieben ist. Durch Elster online ist eine Steuererklärung viel einfacher zu erstellen, und von den zuständigen Finanzbehörden auch einfacher zu bearbeiten. Koordiniert wird die elektronische Steuererklärung vom Bayerischen Landesamt.
[Mehr lesen]

Altersteilzeitrechner

Die Altersteilzeit und die Frührente kann nach dem Altersteilzeitrechner und dem aktuellen Altersteilzeitgesetz unter bestimmten Voraussetzungen für höchstens sechs Jahre bis zum Bezug von Altersrente durch Zuschüsse der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden. Berechnen Sie Ihre Ansprüche zur Altersteilzeit. 
[Mehr lesen]

Gehaltsrechner

Der Brutto Netto Gehaltsrechner ermöglicht die Berechnung seiner monatlichen oder auch jährlichen Steuer- und Sozialabgaben vom Gehalt. Viele Menschen möchten bei Antritt eines neuen Jobs natürlich auch wissen, wie viel Geld nach allen Abzügen vorhanden bleibt. Hierbei hat der Brutto Netto Gehaltsrechner eine Menge Faktoren zu beachten. 
[Mehr lesen]

Beitragssätze

Die deutsche Sozialversicherung ist ein Beitragssystem, auf dass die Beitragssätze auf ein Arbeits- oder Kapitaleinkommen festgelegt werden, um den zahlreichen Leistungen des Sozialstaats nachzukommen. Erfahren Sie, wie hoch die einzelnen Beitragssätze zur Kranken- und Rentenversicherung sind, welche Grenzen gelten und welche Mindestbeiträge zu zahlen sind. 
[Mehr lesen]

Sozialversicherungsbeiträge

Die Sozialversicherungsbeiträge teilen sich prinzipiell in fünf Zweige auf: die Krankenversicherung, die Unfallversicherung, die Rentenversicherung, die Pflegeversicherung und die Arbeitslosenversicherung. Erfahren Sie, wie hoch die Beiträge zu den einzelnen Sparten der Sozialversicherung sind. 
[Mehr lesen]

Düsseldorfer Tabelle

Die Düsseldorfer Tabelle bildet die Richtlinie und  Bemessungsgrenze für den Kindesunterhalt, den ein minderjähriges Kind bzw. stellvertretend für ihn sein Alleinerziehungsberechtigter von dem Elternteil, mit dem es nicht in einem Haushalt lebt, erwarten kann. Die Düsseldorfer Tabelle wird jedes Jahr aktualisiert.
[Mehr lesen]

Kindergeld

Das Kindergeld, Kinderfreibeträge, Ausbildungsfreibeträge, Entlasstungsbeträge für Alleinerziehende und Kinderbetreuungskosten können Eltern zu steuerlichen Vergünstigungen verhelfen. Erfahren Sie, wie hoch die aktuellen Kinderfreibeträge sind und wie hoch das Kindergeld ist. Lesen Sie, wann das Kindergeld ausgezahlt wird. 
[Mehr lesen]

Kfz-Versicherung

Die Angebotsvielfalt zur Kfz Versicherung ist unüberschaubar, so dass eine umfassende Recherche nur in einem Kfz Versicherung Vergleich durchgeführt werden kann. Jeder Anbieter hat andere Kalkulationsgrundlagen und Rabattmöglichkeiten. Vergleichen Sie verschiedene Anbieter mit Ihrem persönlichen Wünschen und Möglichkeiten. 
[Mehr lesen]

Baufinanzierung

Eine Baufinanzierung beginnt stets mit der Aufstellung der eigenen finanziellen Möglichkeiten. Das eigene Kapital spielt dabei natürlich die wichtigste Rolle – je mehr davon vorhanden ist, desto besser ist die Verhandlungsposition gegenüber der Bank, denn natürlich möchte diese ihr verliehenes Geld schnellstmöglich wieder zurück.
[Mehr lesen]


Dokumente, Formulare und Ratgeber zu Steuern, Versicherungen und Finanzen: [Mehr lesen]


über Finanzleser.de

Besser informieren über Steuern, Versicherungen und Finanzen auf finanzleser.de. Wie können Sie durch die  Steuererklärung mehr Geld zurückbekommen? Oder welche Versicherungen sind wichtig für Ihre aktuelle Lebenssituation? Und wie können Sie eine Baufinanzierung richtig machen? Fragen wie diese beschäftigen uns – auf finanzleser.de

Redaktion 19.12.2018