Infografiken

4,3 Millionen Corona-Infizierte in Deutschland

4,3 Millionen Menschen in Deutschland sind laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell mit COVID-19 infiziert – das entspricht einem Anteil von 5,2 Prozent der Gesamtbevölkerung. Allerdings ist das Infektionsgeschehen in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich, wie der Blick auf die Statista-Grafik zeigt. So beläuft sich der Anteil der aktiven COVID-19-Fälle in Bremen auf 3,1 Prozent. In Sachsen sind es dagegen 7,5 Prozent. Oder anders ausgedrückt: Jeder 13. im Freistaat ist aktuell coronapositiv. Unter diesen Umständen halten Viele die Aufhebung der Maskenpflicht ist falsch, wie eine wie eine Infratest dimap-Umfrage für das ARD Morgenmagazin zeigt. Dass das Virus weiterhin gefährlich ist, zeigen auch die Todesfallzahlen des RKI. In den ersten neun Kalenderwochen des laufenden Jahres zählte das Institut im Schnitt 1.100 Todesfälle pro Woche. Auch auf den Intensivstationen ist Corona weiterhin ein großes Thema. Seit Januar liegt die Anzahl der dort versorgten COVID-Patient:innen durchgehend oberhalb der 2.000er-Marke.