Risikolebensversicherung

HUK-Coburg Risikolebensversicherung

Die HUK-Coburg Risikolebensversicherung – Schutz für Angehörige im Todesfall

Huk-Coburg Versicherung

Die HUK-Coburg Risikolebensversicherung bei der HUK-Coburg ist besonders für Sie geeignet, wenn Sie finanzielle Verpflichtungen oder abhängige Angehörige haben. Falls Sie beispielsweise eine Familie haben, die von Ihrem Einkommen lebt, oder noch einen Kredit abzahlen, stellt diese Versicherung sicher, dass Ihre Liebsten im Falle Ihres Todes finanziell versorgt sind.

Welche Todesfallsumme sollte ich wählen?

Die optimale Todesfallsumme ist individuell. Denken Sie darüber nach, wie viel Geld Ihre Familie oder Ihre Erben benötigen würden, um den Lebensstandard zu halten und alle finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen.

Welche Laufzeit sollte eine Risikolebensversicherung haben?

Die ideale Laufzeit hängt von Ihren finanziellen Verpflichtungen ab. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass Ihre Kinder bis zu ihrem Studienabschluss finanziell abgesichert sind, sollte die Laufzeit mindestens so lange andauern.

Welche Varianten der HUK-Coburg Risikolebensversicherung gibt es?

Bei der HUK-Coburg, wie auch bei anderen Anbietern, gibt es im Wesentlichen zwei Varianten: die konstante und die fallende Risikolebensversicherung. Während bei der konstanten Variante die Versicherungssumme über die gesamte Laufzeit gleich bleibt, reduziert sich die Summe bei der fallenden Variante jährlich.

Worin liegen die Unterschiede zur Kapitallebensversicherung?

Die Kapitallebensversicherung vereint den Todesfallschutz und eine Sparanlage. Im Gegensatz zur Risikolebensversicherung, die ausschließlich im Todesfall auszahlt, erhalten Sie bei der Kapitallebensversicherung am Ende der Laufzeit auch dann eine Auszahlung, wenn Sie noch leben.

Wann zahlt die HUK-Coburg Risikolebensversicherung und wann nicht?

Die HUK-Coburg Risikolebensversicherung zahlt im Todesfall des Versicherten während der vereinbarten Laufzeit. Nicht gezahlt wird in der Regel bei Selbsttötung innerhalb der ersten Vertragsjahre oder wenn bei Abschluss des Vertrages falsche Angaben gemacht wurden.

Muss die Auszahlung der HUK-Coburg Risikolebensversicherung versteuert werden?

Nein, die Auszahlung aus einer Risikolebensversicherung ist für die Begünstigten steuerfrei. Es kann jedoch Erbschaftssteuer anfallen, je nachdem, in welchem Verwandtschaftsgrad der Begünstigte zum Verstorbenen steht.

Kann ich die Beiträge von der Steuer absetzen?

Bei reinen Risikolebensversicherungen sind die Beiträge in der Regel nicht steuerlich absetzbar.

Welche Faktoren beeinflussen den Beitragssatz?

Ihr Beitragssatz bei der HUK-Coburg wird von verschiedenen Faktoren bestimmt. Dazu gehören Ihr Alter, Ihr Gesundheitszustand, ob Sie rauchen, die gewählte Todesfallsumme, die Laufzeit des Vertrages und mögliche zusätzliche Risiken wie Beruf oder Hobbys.

Was ist bei einer Kündigung zu beachten?

Möchten Sie Ihre Risikolebensversicherung bei der HUK-Coburg kündigen, erhalten Sie im Gegensatz zu anderen Lebensversicherungen keinen Rückkaufwert. Bevor Sie jedoch den Schritt der Kündigung gehen, sollten Sie erwägen, ob eine Vertragsanpassung oder ein Tarifwechsel sinnvoller wäre.

Aktualisiert am 30. Januar 2024