Infografiken

Weihnachtssterne sind die Nummer 1 in Deutschland

20,4 Millionen Weihnachtssterne haben die Gartenbaubetriebe in Deutschland dem Statistischen Bundesamt zufolge 2021 produziert – das entspricht fast einem Fünftel aller in Deutschland aufgezogenen Topfpflanzen. Obwohl Saisonware hat die Pflanze mit dem lateinischen Namen Euphorbia pulcherrima also für die Branche eine große wirtschaftliche Bedeutung. “Der Weihnachtsstern wird in Gewächshäusern gezüchtet und kommt normalerweise ab Anfang November in den Verkauf.” An zweiter Stelle folgen Grün- und Blattpflanzen, Kakteen Grün- und Blattpflanzen sowie Kakteen, die zusammen auf rund 17 Millionen produzierte Exemplare kommen. Die Top 3 werden von blühende Zwiebelpflanzen im Topf (11,4 Millionen) beschlossen. Erst dahinter folgen mit Alpenveilchen und Narzissen wieder weniger breite Kategorien.