Infografiken

Russland-Bild ist überwiegend negativ

Russland-Bild ist überwiegend negativ

Fast 1.400 Demonstrant_innen wurden bei Protesten gegen die Verurteilung von Kremlkritiker Nawalny verhaftet. Seit der Rückkehr des Oppositionellen ist es immer wieder zu Protesten gegen Putin und die russische Regierungen gekommen. Das repressive Vorgehen der Sicherheitskräfte dürfte viele Menschen in ihrem Russlandbild bestätigen. Einer Umfrage des Pew Research Centers aus dem Sommer 2020 zufolge haben hierzulande 67 Prozent der Befragten ein negatives Bild des flächenmäßig größten Landes der Erde. Nur etwas weniger als ein Drittel haben Vertrauen zu Präsident Wladimir Putin. Besonders kritisch wird Russland in den USA gesehen. Dagegen zeichnet sich Italien durch einen vergleichsweise positives Russlandbild aus.