Rentenerhöhung 2023

Bei der Deutschen Rentenversicherung wird eine Rentenerhöhung durchgeführt. Dies bedeutet: Sämtliche Menschen im Ruhestand profitieren deutlich von den gestiegenen Gehältern in der Bundesrepublik, deren Entwicklung generell für die Rentenanpassung essenziell ist.

Sofortrente 2023

In den meisten Fällen reicht die gesetzliche Rentenversicherung nicht aus, weshalb eine private nötig ist. Bei den beiden möglichen Optionen der privaten Altersvorsorge handelt es sich um die Sofortrente gegen Einmalbetrag und um die aufgeschobene private Rentenversicherung.

Flexirente 2023

Durch die Flexirente wird zum einen gewährleistet, dass Frührentner weiterhin arbeiten können, ohne einen Abzug ihrer Rente befürchten zu müssen. Dabei liegt die Grenze bei 6.900 Euro jährlich. Werden weiterhin Beiträge in die Rente eingezahlt, dann erhöht sich die Rente.

Rentenbeitrag 2023

Um Beiträge in die freiwillige gesetzliche Rente einzahlen zu können, müssen Sie zunächst einen schriftlichen Antrag stellen. Wurde der Antrag bewilligt, können sich die Versicherungsnehmer aussuchen, in welchen Abständen sie die Beiträge einzahlen wollen.

Renteninformation 2023

Mit der Renteninformation der Deutschen Rentenversicherung erhalten Sie wichtige individuelle Informationen und Daten, die Sie beispielsweise benötigen, wenn Sie eine zusätzliche Altersvorsorge in Form einer privaten oder betrieblichen in Erwägung ziehen.