Steuerklassen

Steuerklassen

Die Wahl der richtigen Steuerklassen ist wichtig. Durch die optimale Steuerklassenwahl kann man viel Geld sparen, da sich diese auf die Höhe des Lohnsteuerabzugs auswirkt. Steuerpflichtige werden unter anderem durch ihren Familienstand in Steuerklassen eingeteilt.

Kurzarbeitergeld 2021

Kurzarbeitergeld

Als Kurzarbeit wird eine verkürzte Arbeitszeit bezeichnet, für die man einen Lohnausgleich erhält, das sogenannte Kurzarbeitergeld. Möchte ein Arbeitgeber für sein Unternehmen Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken, muss er sich an die gesetzlichen Bestimmungen halten.

Lohnsteuertabelle

Lohnsteuertabelle

Anhand des steuerpflichtigen Entgeltes lassen sich aus der Lohnsteuertabelle die Höhe der darauf entfallenden Lohnsteuer, des Solidaritätszuschlages und der Kirchensteuer entnehmen. Dabei muss zwischen der Allgemeinen Lohnsteuertabelle und der Besonderen Lohnsteuertabelle unterschieden werden.

Pfändungstabelle

Pfändungstabelle

Bei einem Einkommen, das den Pfändungsfreibetrag überschreitet, kann entsprechend der Pfändungstabelle das Mehreinkommen oberhalb des Freibetrags gepfändet werden. So bewahrt der Gesetzgeber die Schuldner davor, dass das Arbeitseinkommen vollständig gepfändet wird.

Durchschnittseinkommen 2021

Durchschnittseinkommen

Das Durchschnittseinkommen in Deutschland setzt sich aus dem Niedriglohn, dem Hochlohn und dem Mindestlohn zusammen. Ausschlaggebend ist dabei der Medianverdienst. Für die Entscheidungen hinsichtlich des Mindestlohns ist die sogenannte Mindestlohnkommission zuständig.

Erbschaftsteuer

Erbschaftsteuer

Die Erbschaftsteuer fällt für Erwerb durch einen Erbfall an, sobald der Nachlass über die anzusetzenden Freibeträge hinaus geht. Dabei hat das Verwandtschaftsverhältnis Auswirkungen auf die Freibeträge. Verschiedene Faktoren bedingen den Steuersatz.

Steuerklassenwechsel

Steuerklassenwechsel

Ehe-oder Lebenspartner können die Steuerklassen zu ihren Gunsten kombinieren, sodass Lohnsteuer und Jahressteuer einander so gut wie entsprechen. In der Regel kann der Steuerklassenwechsel nur einmal im Jahr vorgenommen werden.

Steuerberater

Steuerberater

Steuerberater leisten Hilfestellung zur Erfüllung steuerlicher Pflichten. Es gibt unterschiedlich befugte Beratungspersonen oder -unternehmen. Allgemein unterscheidet man zwischen der Befugnis zur unbeschränkten Hilfeleistung oder zur vorübergehenden bzw. gelegentlichen Hilfeleistung.

Grunderwerbssteuer

Grunderwerbsteuer

Grunderwerbsteuer gehört zu den Rechtsverkehrsteuern und umfasst die Besteuerung von Rechtsvorgängen rund um den Erwerb des Eigentumsrechts oder eigentümerähnlicher Zustände für inländische Grundstücke. Grundlage bildet das Grunderwerbsteuergesetz.

Grundsteuer

Grundsteuer

Die Grundsteuer bezeichnet die Besteuerung von Grundbesitz und dient Gemeinden als Einnahmequelle. Sie setzt sich innerhalb von drei Verfahrensstufen zusammen: dem Einheitswert-, Steuermessbetrag-und Steuerfestsetzungsverfahren. Dabei bestehen Unterschiede zwischen alten und neuen Ländern.