Infografiken

ÖPNV-Dauernutzer:innen werden weniger

ÖPNV-Dauernutzer:innen werden weniger

Zwei Wochen lang sollen Abo-Kund:innen der deutschen Verkehrsbetriebe den kompletten Nahverkehr in der Bundesrepublik kostenlos nutzen können. Damit will sich der Verband deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) für die Treue während der Pandemie bedanken. Diese Werbeaktion für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) scheint auch nötig zu sein, wie unsere Grafik zeigt.

Lediglich 22 Prozent der Teilnehmer:innen an der Statista Global Consumer Survey haben angegeben, 2021 häufig den ÖPNV zu nutzen. Das entspricht einem Rückgang von fünf Prozent gegenüber 2019. Im Gegenzug ist der Anteil der Nutzer:innen, die Bus und Bahn gar nicht nutzen, im Vergleich zu 2019 um knapp zehn Prozent gestiegen – und das trotz gestiegener Mobilität aufgrund von anhaltenden Lockerungen der Corona-Maßnahmen.

Laut Aussagen des VDV haben bereits 280.000 Abonennt:innen das sogenannte Abo-Upgrade abgeschlossen. Reisen mit IC, ICE und EC sind davon ausgeschlossen, Interessierte können aber eine vergünstigste Bahncard 25 erhalten.