Kfz Versicherung Test 2018


Testsieger, Testergebnisse, Ratings im Kfz Versicherung Test 2018



Zwar werden immer wieder Berichte über den Kfz Versicherung Test 2018 und über das breite Angebot von Autoversicherungen vorgenommen, jedoch sind die Testsieger dieser Testberichte nicht zwangsläufig für jeden Autobesitzer geeignet. Es gibt verschiedene Anbieter und unterschiedliche Tarife mit individueller Leistung und Qualität und eine Menge an Ergebnissen von diversen Verbrauchermagazinen und unabhängigen Instituten. Um Versicherungsnehmern bei der Wahl der richtigen Versicherung zu helfen, bieten wir im Folgenden eine Übersicht über die Testsieger.

Profitieren Sie von dem Kfz Versicherung Test 2018. Da die Versicherungsanbieter sehr häufig ihre Konditionen verändern, sollten Sie sich als Versicherungsnehmer wenigstens einmal im Jahr die Zeit nehmen und Testberichte lesen, um die Testsieger zu vergleichen.

Dadurch erkennen Sie vielleicht, dass Ihre aktuelle Versicherung gar nicht mehr die beste Wahl für Ihre Bedürfnisse ist und Sie können durch einen Wechsel Geld sparen.

Allgemeine Informationen zur Kfz Versicherung

Es gibt im Allgemeinen drei verschiedene Arten von Versicherungen für ein Auto. Die Haftpflichtversicherung steht an erster Stelle, denn ohne sie ist die Anmeldung eines Autos nicht möglich. Sie deckt Schäden ab, die der Autobesitzer Dritten auf verschiedene Weise zufügt. Darüber hinaus können Kfz-Besitzer sich freiwillig für eine Kaskoversicherung entscheiden. Damit sorgt man für solche Fälle vor, in denen das eigene Auto beschädigt wird.  Die Auswahl liegt hierbei zwischen einer Teil- oder einer Vollkaskoversicherung. Während die Teilkaskoversicherung nur bei Schäden aufkommt, die durch Fremdverschulden entstehen, zahlt die Vollkaskoversicherungen auch bei Schäden, bei denen der Besitzer selbst Anteil am Schaden des Kfz hatte. Überlegen Sie für sich selbst, welche Versicherung Ihre Bedürfnisse abdeckt und achten Sie bei den folgenden Tests darauf, dass Sie in das eventuelle Profil der Musterkunden der jeweiligen Versicherung passen.

Aktueller Kfz Versicherung Test der Stiftung Warentest

Dass ein Versicherungsvergleich durchaus lohnt, ist auch dem aktuellsten Kfz-Versicherung Test der Stiftung Warentest für das Jahr 2017 zu entnehmen. Dort wurden rund 160 Tarife der verschiedensten Anbieter verglichen und heraus kam, dass der günstigste Tarif lediglich 42 Prozent vom teuersten Tarif ausmacht. Dies macht sich je nach Situation in Form von einigen hundert Euro Unterschied bemerkbar.

In den Test der Stiftung Warentest wurden zudem nur Versicherungen mit sehr guten und guten Leistungen aufgenommen, sodass günstige Tarife mit dafür schlechten Leistungen außen vor blieben. Je nach Modell sind unterschiedliche Versicherungsanbieter mit ihren Tarifen am sinnvollsten, doch zusammengefasst ergeben sich für Vollkaskoversicherung die folgenden Anbieter als die Testsieger:

  • Direct Line
  • HUK24
  • HUK-Coburg
  • Sparkassen Direkt

Nach dem gleichen Prinzip gingen dann für die Teilkaskoversicherungen die folgenden sieben als Sieger hervor:

  • Allsecur
  • Baden-Badener
  • DA
  • Direct Line
  • Hannoversche
  • HUK-Coburg
  • Sparkassen Direkt

Zusätzlich zu den Kaskoversicherungen, die dann zum Tragen kommen, wenn ein Schaden am eigenen Fahrzeug entsteht, hat die Stiftung Warentest auch Kfz-Haftpflichtversicherungen überprüft und verglichen, die in Fällen von Schadensersatzforderungen Dritter eintreten. Unter anderem wurden in diesem Bereich die Barmenia, GVV-Privat, Janitos und R+V24 als vier von 14 Testsiegern genannt.

Die Kfz-Tarife mit den besten Versicherungsleistungen

Da für viele Versicherungsnehmer neben dem Preis vor allem die Versicherungsleistungen zählen, hat die Ratingagentur Franke und Bornberg 2017 besonders die Produktqualität der Versicherungen geprüft. Dabei konnten nur Top-Tarife mit gewissen Mindeststandards die Bestnote im Rating erreichen. So gehörten zu den Kriterien unter anderem Leistungsumfang, Ausschlüsse und Leistungsvoraussetzungen, Leistungshöchstbeträge sowie auch Transparenz und Verständlichkeit der Bedingungen.

300 Tarife von 73 Versicherern gingen in den Testpool ein und das Ergebnis fiel sehr positiv aus. Circa jede zehnte Versicherung konnte überzeugen und bekam die Bestnote. Außerdem erlangten darüber hinaus 15% der Tarife die Note „sehr gut“.

Einige Anbieter konnten gleich mit zwei oder mehr Tarifen mit Bestnote glänzen:

  • Allianz
  • Basler
  • Feuersozietät
  • Versicherungskammer Bayern
  • WWK

Kfz-Versicherungen für verschiedene Modellkunden

Der Vergleich von Kfz-Versicherungen durch Öko-Test 2017 konzentrierte sich auf fünf verschiedene Modellkunden, um den Versicherungsnehmern möglichst konkrete Beispiele zu liefern. Die Musterkunden waren folgende:

  • Student, 22 Jahre, Opel Corsa 1.4 16V Edition
  • Handelsvertreter, 50 Jahre, Mercedes-Benz E 350e Avantgarde
  • Familie, Eltern 31 und 32 Jahre, zwei Kinder, Toyota Auris Touring Sports 1.8 Hybrid Active
  • Rentner, 66 Jahre mit VW Touran Trendline BlueMotion 1.2 TSi
  • Rentner, 81 Jahre mit VW Touran Trendline BlueMotion 1.2 TSi

Somit werden jeweils verschiedene Altersklassen, Berufsgruppen, Familienstände und Autos in den Test einbezogen.

Getestet wurden Kombinationen von Kfz-Haftpflichtversicherungen und Kaskoversicherungen. In den Test flossen außerdem sowohl Versicherungen mit Grundschutz als auch mit Topschutz ein. Um den „Top-Schutz“ Status zu erlangen, mussten die Versicherungen unter anderem Zusatzleistungen wie die Absicherung von Mietwagen im Ausland und Folgeschäden von Tierbissen abdecken.

Allgemein als günstig empfunden wurden VHV und Prokundo. Allerdings muss auf die sogenannte „heiße Phase“ vor dem 30. November jeden Jahres geachtet werden, denn in dieser Zeit schwanken die Preise erheblich und werden an die jeweilige Marktlage angepasst.

Kfz-Versicherung Vergleich

Sieger des Stiftung Warentest Kfz-Versicherung Test 2016

In einem weiteren Kfz Versicherung Test der Stiftung Warentest im Jahr 2015, bei dem 73 Versicherer mit 160 Tarifen verglichen wurden, ging es im Gegensatz zu den bisher genannten Tests nicht um eine Bewertung zwischen „sehr gut“ und „mangelhaft“, sondern stattdessen wurden die Beitragsniveaus der Anbieter verglichen bezüglich der Kfz-Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkaskoversicherung. Dabei wurde sich auf die Altersgruppen 20, 40 und 70 konzentriert.

In diesem Fall muss jedoch darauf hingewiesen werden, dass die Untersuchungsgruppen nur als Anhaltspunkt dienen sollen und nicht an das Ergebnis herankommen, was anhand eines persönlichen Vergleichs erzielt werden kann.

Bei Teil- und Vollkaskoversicherung mussten die Versicherungen folgende Mindestleistungen erbringen:

  • höhere Versicherungssummen
  • kein Einwand grober Fahrlässigkeit
  • Marderbisse und Folgeschäden
  • Kollision mit Tieren aller Art

Die folgenden Versicherungen stellen aus diesem Kfz Versicherung Test die günstigsten Varianten dar, und zwar in der Kfz-Haftpflichtversicherung:

  • AllSecur (Basis)
  • Baden-Badener/Deutsche Allgemeine (Basis und Komfort)
  • Direct Line (Basis, Klassik und Premium, ausschließlich für für 40- und 70-Jährige)
  • GVV-Privat (Basis und Classic für 20-Jährige)

in der Teilkaskoversicherung:

  • Baden-Badener/Deutsche Allgemeine (Komfort)
  • Direct Line (Klassik für40- und 70-Jährige)
  • Hannoversche (für 40- und 70-Jährige)
  • HUK24/HUK-Coburg (Classic für 20-Jährige)

und in der Vollkaskoversicherung:

  • AllSecur (Komfort)
  • Direct Line (Klassik und Premium, für 40- und 70-Jährige)
  • HUK24/HUK-Coburg (Classic Kasko Plus, für 20-Jährige)
  • Sparkassen Direkt (AutoPlusProtect, für 20-Jährige)

Gute Leistungen, aber schlechter Service der Kfz-Versicherungen

Abgesehen vom Kostenaspekt und den Leistungen lohnt sich ebenfalls ein jährlicher Blick in die Kfz-Versicherung Testergebnisse auch bezüglich des Service, denn diese drei Aspekte können zwischen den einzelnen Anbietern und Tarifen stark variieren.

Aus diesem Grund wurde für den Kfz Versicherung Test 2016 zum einen die Servicequalität der 30 verschiedenen Anbieter verglichen und zum anderen das Preis-Leistungs-Verhältnis. Sieben Anbieter wurden bei diesem Test anschließend mit einem guten Service betitelt, wobei auch dort empfohlen wird, Anfragen trotzdem nicht per E-Mail zu stellen, da es häufig zu verzögerten oder unvollständigen Antworten kommt.

Mit „sehr gut“ hat in diesem Test erneut, wie auch schon in früheren Tests, keine Versicherung abgeschnitten. Dabei wurde bei den Ergebnissen zu 40 Prozent auf den Service und zu 60 Prozent auf die Angebotsqualität eingegangen. Die folgenden acht Kfz-Versicherungen erzielten ein gutes Qualitätsurteil:

  • HUK-Coburg
  • CosmosDirekt
  • Sparkassen Direkt
  • Allianz
  • DEVK
  • AXA
  • AachenMünchener
  • Gothaer

Vergleich der Kundenzufriedenheit bei Kfz-Versicherungen

Um den Standpunkt der Kunden genauer betrachten zu können und diesen in Form eines Versicherungssiegers aus den Ergebnissen wiedergeben zu können, wurde vom DISQ (Deutsches Institut für Service-Qualität) im Jahr 2016 ein Kfz-Versicherung Test durchgeführt, der auf der Befragung von rund 3.700 Versicherungskunden beruhte. Bereiche, in denen die Kunden die Versicherungen bewerten sollten, bestanden aus Vertragsleistung, Service und Preis-Leistungs-Verhältnis. Dabei wurden 31 Versicherungen bewertet; vier von diesen schnitten mit einem sehr guten Ergebnis ab: CosmosDirekt, HUK-Coburg, Allsecur und DEVK. Vier weitere der Versicherungen schnitten nur mit „befriedigend“ ab, während die übrigen ein gutes Ergebnis erzielten.

Die fairsten Kfz-Versicherungen aus dem Test 2016

Die Meinung der Kunden wurde ebenfalls in einem Kfz Versicherung Test über Fairness gegenüber der Kundschaft mit einbezogen, wobei 3.800 Kunden über 37 Versicherer befragt wurden. Zu den Bereichen der Befragung zählten dieses Mal unter anderem die Reaktionszeit im Schadensfall sowie Kulanz und Transparenz der Produkte und Leistungen.

Aus diesem Test gingen elf Versicherungen mit der Bewertung „sehr gut“ hervor: AachenerMünchener, ADAC, Allianz, AllSecur, CosmosDirekt, Ergo Direkt, HUK24, HUK-Coburg, LVM, Signal Iduna und VGH. Die Bewertung „gut“ erhielten neun Versicherungen aus dem Test.

Kfz Versicherung Test bringt beste Kfz-Versicherung nach Kundenmeinung hervor

Auch im Kfz Versicherung Test aus dem Jahr 2017 des Anaylseunternehmens ServiceValue wurden 2200 direkte Kunden bei verschiedenen Versicherungen zu ihrer Meinung bezüglich Kundenservice, Kundenberatung, Schadenregulierung, Produkte, Kundenkommunikation und Preis-Leistungs-Verhältnis befragt. Aus diesen Befragungen gingen dann 9 von 26 Versicherungen mit dem Ergebnis „sehr gut“ hervor. Empfehlenswert sind vor allem:

  • AachenMünchener
  • ADAC
  • Allianz
  • LVM Versicherungen
  • Signal Iduna
  • VGH Versicherungen

Wahl der Kfz Versicherung auch nach individuellen Bedürfnissen

Auch wenn aus einem Test ein Testsieger hervor geht, muss dieser nicht für jeden Kunden die optimale Wahl sein, denn die Kriterien des Modellkunden, von dem in den Tests ausgegangen wird, werden nicht in jedem Fall erfüllt. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Wahl Ihrer Kfz-Versicherung neben den Angaben bezüglich ermittelter Testsieger, auch Ihre individuellen Interessen und Anliegen berücksichtigen. Lassen Sie sich gegebenenfalls zusätzlich persönlich von den Versicherungen entsprechend ihrer eigenen Umstände beraten, denn unter Umständen können Sie dabei individuelle Konditionen vereinbaren.

Zur richtigen Kfz Versicherung durch den kostenlosen Tarifvergleich

Um die ideale Kfz-Versicherung für Sie zu entdecken, die zum einen Ihren Bedürfnissen nachkommt und zum anderen auch preislich in den Rahmen passt und dazu gute Leistungen erbringt, können Sie auch die Möglichkeit des kostenlosen neutralen Kfz Versicherung Test nutzen. Dabei wird anhand persönlicher Angaben die passende Versicherung ermittelt und Sie bekommen die Möglichkeit, Geld zu sparen.