Infografiken

Jetzt geht es im Dunkeln nach Hause

Die Winterzeit gilt als die „Normalzeit“. So richtig zum Berufsalltag der meisten Deutschen passt sie jedoch nicht. Ausgehend von einer gängigen Bürozeit von 9 Uhr bis 17 Uhr aus, steigt die Sonne in Hamburg am Freitag vor der Zeitumstellung, rund 45 Minuten vor Arbeitsbeginn auf. Gegen 18 Uhr verabschiedete sie sich, also gut eine Stunde nach Feierabend, so dass viele ihren Heimweg noch im Hellen antreten können. Anders sieht es am Montag danach aus: Am 1. November geht die Sonne im Norden um 07:18 Uhr auf. Der Sonnenuntergang fällt mit dem Feierabend zusammen – Arbeitnehmer müssen den Weg nach Hause also im Dunklen antreten.