Infografiken

Gern geladene Gäste

CDU-Politiker Peter Altmaier und Karl Lauterbach von der SPD teilen sich den Titel des Talkshow-Königs 2020. Rund 14-mal waren sie in einer der zahlreichen ARD und ZDF Talkshows zu Gast. Das zeigt die Statista-Grafik auf Basis der Gästelisten-Auswertung von MEEDIA. Lauterbach, der während der Pandemie oft als Gesundheitsexperte geladen war, hatte in den Talkshows immer wieder vor verfrühten Öffnungsplänen der Regierung und weiteren Corona-Wellen gewarnt und zog dadurch den Unmut und Spott der Öffentlichkeit auf sich – letzten Endes behielt der Epidemiologe meistens Recht.

Ein Blick auf das Ranking zeigt, dass die Regierungsparteien am häufigsten an den Polittalks teilnehmen. Annalena Baerbock von den Grünen ist die einzige Politikerin in den Top 10, die nicht Union oder SPD vertritt. Dass die Unions-Politiker das Ranking dominieren, liegt vor allem am parteiinternen Wahlkampf zur Kanzlerkandidatur – Röttgen, Laschet und Söder waren 2020 acht- bis zehnmal bei Lanz, Illner oder anderen zu Gast.