Infografiken

Corona-Tests: Positivenanteil steigt deutlich

Der Anzahl der positiven PCR-Tests auf das Corona-Virus ist zuletzt wieder gestiegen und liegt derzeit bei 10,9 Prozent. Das zeigt die Statista-Grafik auf Basis von Daten des Robert Koch-Instituts. Zum Vergleich: Während der zweiten Corona-Welle in Kalenderwoche 53/2020 lag die Positivenrate bei knapp 16 Prozent. Die Inzidenz der letzten 7 Tage liegt deutschlandweit derzeit bei 154,8 Fällen pro 100.000 Einwohner. Das Robert Koch-Institut schätzt die Gefährdung für die Gesundheit der nicht oder nur einmal geimpften Bevölkerung in Deutschland insgesamt weiterhin als hoch ein. Für vollständig Geimpfte (einschließlich solcher mit ggf. empfohlener Auffrischimpfung s.u.) wird die Gefährdung als moderat eingeschätzt. Diese Einschätzung kann sich laut RKI kurzfristig durch neue Erkenntnisse ändern. Die aktuelle Version der Risikobewertung finden Sie hier.